Der Zirkusakrobatik Club der Spurgeons Schule in Kibera zu Gast bei der Mathare Youth Sports Association

19 Jun 2014

Die Mathare Youth Sports Association (MYSA) ist ein viel beachtetes Sozialprojekt in Mathare, der Heimat der One Fine Day Club Kinder. Dieses wurde 1987 vom Kanadier Bob Munro gegründet, der damals als UN-Berater in Nairobi tätig war. Bewundernswert ist, dass das Projekt bereits zweimal für den Friedensnobelpreis nominiert war und 2004 mit dem Laureus World Sports Award ausgezeichnet wurde. Die Idee hinter dem Projekt ist, die Potentiale benachteiligter Kinder durch Sport zu stärken. Der One Fine Day Akrobatik Club durfte sein Können auf der Bühne von MYSA unter Beweis stellen. Ein stärkendes Ereignis für die Kinder und auch ein aufregendes: Ein großes Publikum schaute ihren Künsten zu und sie gehörten allesamt zu den jüngsten Darstellern.

 

FOTOALBUM

 

Please reload

Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Recent Posts
Please reload

Archive
Please reload