Aufführung der Kinder aus den One Fine Day Ballett und Musik Clubs Mathare im Safaricom Center

1 Dec 2013

Die Ghetto Exposed Stiftung fördert die künstlerischen Talente benachteiligter Jugendlicher in Entwicklungsländern. Sie möchte bei der Professionalisierung dieser Talente helfen und motivierten jungen Menschen eine bessere Zukunft ermöglichen. 

Auch One Fine Day freut sich immer ganz besonders, wenn die in den One Fine Day Clubs erlernten künstlerischen Fertigkeiten ein großes Publikum in Staunen versetzen und die Kinder einmal andere Lebensräume kennenlernen. Das versorgt sie mit den nötigen inneren Bildern, um vielleicht die Kraft zu finden, eines Tages ein Leben außerhalb des Slums zu führen und an ihr Talent zu glauben. So ein Moment wurde One Fine Day von der ehemaligen Ballettlehrerin Caroline Slot, die am Projekt Ghetto Exposed beteiligt ist, geschenkt. Einige der Kinder des One Fine Day Ballett und Musik Clubs wurden ausgewählt, an einer großen Aufführung im Safaricom Center in Nairobi mitzuwirken. Ein großer und aufregender Moment für die Kinder. Unser Dank geht an das Team von Ghetto Exposed – es war eine Freude, dabei zu sein! 

 

FOTOALBUM

CLIP

Please reload

Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Recent Posts
Please reload

Archive
Please reload