Die Idee 

In Nairobi gibt es eine große und sichtbare Kunstszene und grundsätzlich eine gute kulturelle Infrastruktur, die sich jedoch auf die Mittel- oder Oberschicht beschränkt. Mit dem gemeinnützigen Verein One Fine Day e. V. versucht One Fine Day, auch Slum-Kindern den Zugang zu den Entdeckungsräumen der Kunst zu ermöglichen. Der Verein möchte dort aktiv sein, wo das Geld und die Infrastruktur für die Beschäftigung mit Malerei, Musik, Theaterspiel oder Tanz normalerweise fehlen.

 

Die verschiedenen Unterrichtsinhalte in den 28 One Fine Day Kreativ Clubs werden das ganze Jahr über von kenianischen Lehrern vermittelt. Wöchentlich findet der Unterricht in den Disziplinen Tanz, Ballett, Malen, Theater, Musik, Zirkusakrobatik und kreativem Schreiben an drei Schulen im Mathare und Kibera Slum statt. Seit 2016 unterrichten unsere Lehrer an einer kleinen Schule in Nakuru, ausserhalb Nairobis. 

 

Marie, Tom und das One Fine Day Team glauben fest daran, dass Kinder und Jugendliche durch die Begegnung mit den verschiedenen kreativen Disziplinen ihr Leben freier, phantasievoller und selbstbestimmter gestalten können. Dem meist harten Alltag der Kinder, der nicht selten von Gewalt, Armut, Krankheit und anderen traumatisierenden Lebensumständen geprägt ist, möchte One Fine Day die Zufluchtsräume der Kunst entgegensetzen. One Fine Day wünscht sich, dass die Kinder und ihre Eltern stolz sind auf die Dinge, die sie erlernen, und es sollen Talente gefördert werden, die sonst oft unentdeckt bleiben. 

 

Alle Lehrer arbeiten in den Berufen, in denen sie unterrichten, ob als Zirkusartisten oder Musiker. So kommen die Kinder in Begleitung der Lehrer auch an Orte, zu denen normalerweise der Zugang fehlt, sei es in ein Musikstudio oder hinter die Kulissen eines Theaters.

 

Auch der Austausch zwischen europäischen und kenianischen Kunsterziehern und Künstlern ist One Fine Day ein Anliegen. Immer wieder kommt es durch die Projekt-Teilnahme zeitgenössischer Künstler aus Berlin und anderen europäischen Städten zu einem produktiven Austausch mit den kenianischen Lehrern vor Ort in Nairobi. 

Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden

Masterclass mit dem Künstler Zhivago Duncan und dem

One Fine Day Kunst Club Kibera

im Mai 2014