Ziel der ANNO’S AFRICA Intensiv Workshops 

 

Jedes Jahr organisiert ANNO’S AFRICA zweimonatige Intensiv Workshops, in denen Kindern und Jugendlichen die Basis handwerklicher und künstlerischer Tätigkeiten vermittelt wird. Ziel ist es, die Chancen der Kinder zu verbessern und vielleicht dabei zu helfen, dass sie ihren Lebensunterhalt mithilfe der erlernten Fähigkeiten verdienen.

 

Jedes der ANNO’S AFRICA Projekte wird in Zusammenarbeit mit bestehenden afrikanischen Wohlfahrtsverbänden, Waisenhäusern oder nicht-staatlichen Schulen realisiert. Diese Einrichtungen erhalten nur wenig oder in den meisten Fällen keine staatliche Unterstützung.

 

Ein kleines Team aus europäischen Künstlern und Kreativen arbeitet mit einer Gruppe in Nairobi lebenden Künstlern und Lehrern zusammen, die für ihre Arbeit entlohnt werden, um auch ihre Lebensumstände zu verbessern.

 

Dem Engagement von ANNO’S AFRICA liegt die Idee zugrunde, dass es ein Grundmenschenrecht ist, eine Kindheit zu erleben, die durch kreatives Spiel und der Erforschung künstlerischer Talente geprägt ist. ANNO’S AFRICA möchte das Selbstbewusstsein von Kindern stärken, damit sie jene Kraft entwickeln, um für sich und ihre Familie eine bessere Zukunft zu erkämpfen. Den Kindern in den Slums fehlt oft das nötige Selbstwertgefühl und ihr Potenzial bleibt oft unerkannt. Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt deshalb auch auf der persönlichen Entwicklung der Kinder.

 

In den letzten sechs Jahren haben die Workshops vielen hundert Kindern neue Erlebnisräume und Zukunftsperspektiven eröffnet. ANNO’S AFRICA blickt auch auf die Zusammenarbeit mit renommierten Institutionen zurück, wie dem Kenya National Theatre. ANNO’S AFRICA hofft in Zukunft, konstant mit 700 Kindern an den Partnerschulen im Kibera und Mathare Slum arbeiten zu können. 

Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden

MALIKA

Ein Kurz Film von Bee Gilbert über ein Junges Mädchen

aus Kibera das in die Schule gehen möchte