The charity was set up in memory of Anno Birkin (www.anno.co.uk) a young, gifted writer and musician who died in a car crash in 2001, just one month short of his 21st birthday. It was founded by his parents, and initially funded by proceeds from a book of his poetry, Who Said the Race Is Over, with the aim of offering less privileged children some of the creative opportunities that Anno himself enjoyed

Die Anno's Africa Intensiv Workshops 

 

ANNO’S AFRICA wurde 2006 von der britischen Fotografin Bee Gilbert gegründet, in Erinnerung an ihren Sohn Anno, einem jungen Musiker und Schriftsteller der 2001 kurz vor seinem 21. Lebensjahr bei einem Autounfall starb.

 

Mit den Gedanken an ihn und der Überzeugung, dass jedem Kind ein kreatives Potenzial innewohnt, das seinen Ausdruck wert sei, begann Bee 2007 an der St. Johns Schule im Majengo Slum mit einem sechswöchigen Kunst Workshop. Europäische Mentoren unterrichteten zusammen mit kenianischen Künstlern aus Nairobi rund 250 Kinder dieser Schule in verschiedenen kreativen Disziplinen. So entstand ein vitaler Spielraum für die Kinder und Jugendlichen, die über viele Wochen hinweg ihre Talente und künstlerischen Fertigkeiten unter Beweis stellen konnten.

Die Ergebnisse wurden damals in einer feierlichen Präsentation für Eltern, Verwandte und Freunde vorgestellt. Die Kinder erhielten ein Teilnahme-Zertifikat und das Pilotprojekt des ersten ANNO’S AFRICA Intensiv Workshops war geglückt.

 

Während der letzten sieben Jahre wurden die ANNO’S AFRICA Intensiv Workshop an drei Partnerschulen etabliert: der St. Johns Schule in Kibera und der Valley View Academy Mathare und seit 2013 auch an der KAG Schule in Kibera. Seitdem werden die Unterrichtsinhalte vom kenianischen Lehrerteam in den wöchentlich stattfindenden One Fine Day Clubs fortgeführt. 

 

WWW.ANNOSAFRICA.ORG.UK

Sechs Wochen Anno’s Africa Intensiv Workshop in Nairobi im April / Mai 2013
 
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden
Foerdermitglied werden

Anno Birkin

THERE IS HOPE 

There's hope despite time 
and its mindless pillage 
that seizes our bodies. 
This wreckage that's left, 
that we're left with that's 
no body's robe.  
We are thrown in the 
hope we will give it some 
noble demise, 
like to flame or to ashes or 
flashes of light that will 
humble the mightiest men. 
And then, when the worms are upon us, 
they'll know to become us as 
gently as possible. 
After all of the jostles of life. 

                           Anno, 4.11.2001 

Malika

short film by Bee Gilbert